Nicecream - nice to meet you

Nicecream ist schon sehr lange in aller Munde. Vor Jahren gab es sogar einen regelrechter Hype um die "nette Creme". Sie wird jedem ein Begriff sein, der sich mit Ernährung und Clean Eeating auseindandersetzt. Jedoch glaube ich, dass es noch immer Menschen gibt, die eine Nicecream nicht kennen. Gerade jetzt wo es wieder wärmer wird Grund genug euch diese kurz vorzustellen.



Nicecream ist deswegen nice, weil es richtig gesund ist. Es handelt sich hier nur um gefrorenes Obst und kommt ohne schnick schnack aus. Dieses Eis ist roh, rein pflanzlich, clean. Das heißt kein raffinierter Zucker, keine tierischen Produkte, keine Konservierungsstoffe, keine Farbstoffe, etc.


Die Basis dafür sind eigentlich immer gefrorene Bananen, von denen auch die Süße im Eis stammt. Es sind jedoch bezüglich der Wahl des Obstes der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Probiere einfach aus was dir schmeckt.


Ein weiterer Pluspunkt finde ich ist, dass man die Zutaten immer parat haben kann wenn man einige Stunden zuvor Bananen und Obst deiner Wahl einfriert bzw. immer welche auf Vorrat eingeforen hat. Man weiß ja schließlich nie, wann mal wieder das Verlangen nach einem Eis kommt. Die Bananen sollten jedoch vor dem Einfrieren in Stücke geschnitten werden.


Einfach und schnell: Geforenes Obst in einem Zerkleiner geben und mit einem Schuss Hafermilch oder Wasser zerkleinern bis ein schönes cremiges Eis entsteht. Et voilá. Auch beim Topping sind dir keine Grenzen gesetzt. Alles was dir schmeckt darf rauf :) Bist du ein Mensch, der Inspirationen braucht? Kein Problem: das Internet ist voll von leckeren Nicream-Rezepten.


Mein Eis besteht aus gefrorene Bananen und Himbeeren, Schuss Wasser und Ahornsirup.

On top: gefrorene Himbeeren, Knabberhanf, Blüttenpollen und gehobelte Mandeln


Viel Spaß beim gesunden Schlemmen :)